Jubiläums-Hausmesse

Seien Sie dabei!

 

Einladung zur Jubiläums-Hausmesse  

Halten Sie sich jetzt schon den 11. und 12. Mai 2018 frei, denn Engel & Jung feiert 60-jähriges Jubiläum in den Hessenhallen in Gießen.  

 

An diesen Tagen informieren wir Sie unterhaltsam über die neuesten Produkte, Verarbeitungstechniken und innovative Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Wie üblich können Sie auf der Jubiläums-Hausmesse von interessanten Messekonditionen profitieren, praktische Vorführungen bestaunen, Fachkollegen treffen und auch Ihre Kleinsten werden wie immer bestens umsorgt.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch!

Termin:

Freitag, 11.05.2018

und

Samstag, 12.05.2018

 

Ort:

Hessenhallen Gießen

An der Hessenhalle 11

35398 Gießen  

 

Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt vor der Messehalle.

Engel & Jung Seminare 2018

Neues Bauvertragsrecht

Ausweichen ist nicht möglich – Das neue Bauvertragsrecht

 

Anlass

Für die ab dem 1.1.2018 abgeschlossenen Bauverträge gelten unabhängig von der Vereinbarung der VOB/B als AGB spezielle Regelungen für Bauverträge. Veränderungen und Ergänzungen im Bauvertragsrecht sollten vom Unternehmer gekannt werden, damit er seine Handlungen möglichst rechtssicher gestalten kann.

 

Zielgruppe

Bauunternehmer und Bauhandwerker aller Gewerke, Bauleiter

 

Ziel

Das Ziel des Seminars besteht in der Darstellung rechtssicherer Abläufe und Vorgehensweisen für das Tagesgeschäft. Das Vermeiden von Verlusten und unnötigem Streit durch Unkenntnis der Möglichkeiten und Verpflichtungen steht im Vordergrund des Seminars.

 

Schwerpunkte

  • Was ist neu und was steht („nur“) an anderer Stelle?
  • BGB und VOB/B-Vertrag eine Klarstellung für die Tagespraxis.
  • Das Anordnungsrecht des Auftraggebers.
  • Kollision in der Nachtragskalkulation zwischen BGB und VOB/B – wie löse ich den Konflikt in der Tagespraxis.
  • Die einstweilige Verfügung zur Nachtragsvergütung – Belastung oder Möglichkeit?
  • 80 % der Nachtragsforderungen als Abschlagszahlung – wie kalkuliere ich den Nachtrag?
  • Abschlagszahlungen müssen anders gestaltet werden
  • Änderungen bei der Abnahme
  • Die Zustandsfeststellung als neues Element im BGB
  • Rückgriff auf den Lieferanten bei mangelhaftem Material – der Ablauf in der Praxis.
  • Der „Verbrauchervertrag“ – Mindestformen und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Wie man die Fallen aus der Baubeschreibung vermeidet.
  • Wie man andere Gesetze zur Gestaltung der Baubeschreibung heranziehen kann.
  • Nutzungsbedingungen, Wartung und Pflege als Bestandteil der Baubeschreibung einführen.

 

Methode

In einem einführenden Block werden kurz der Aufbau und die Systematik des reformierten Werkvertragsrechtes dargestellt und die Konsequenzen für den VOB/B-Vertrag erläutert. Im Hauptteil werden praktisch umsetzbare Vorschläge zu den Änderungen und Ergänzungen des Werkvertragsrechtes anhand von Ablaufschemata und Musterbriefen entwickelt. Dabei werden die Handlungsweisen für den Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen als auch im Verbrauchervertrag gegenüber gestellt.

 

Seminarunterlage

Umfangreiches Skript mit Rechtsgrundlagen, Musterbriefen und Handlungsschemata

 

Literaturhinweis

ausgewählte Skripte (derzeit „Bauverträge“ und „Nachtragsmanagement“) stehen (jährlich aktualisiert) kostenlos zur Verfügung unter: www.bookboon.com/de/bauvertrage-ebook

Termin:

Freitag, 9. Februar 2018

 

Uhrzeit:

9.00 – 17.00 Uhr

 

Ort:

Seminarraum

Engel & Jung

Pfingstweide 4

35457 Lollar

 

Gebühr pro Person:

89,00 € (zzgl. MwSt.) inkl. Seminarunterlagen und Mittagsimbiss

 

Referent:

Prof. em. Dr.- Ing. habil. Ulrich Nagel

„Business-Knigge“

„Business-Knigge“

 

Mit dem Seminar "Business-Knigge" bieten wir Ihnen die ideale Möglichkeit, Ihre aktuellen Verhaltens-Kenntnisse im Berufsalltag zu überprüfen oder gar zu verbessern. Mit Knigge-Trainer Wolfgang Rau konnten wir einen sehr erfahrenen Referenten gewinnen.

 

Zielgruppe

Das Seminar ist besonders für folgende Personenkreise aus Handwerk, Fachhandel, Industrie und Behörde geeignet:

  • Inhaber/innen-
  • mitbeschäftigte Ehefrauen/Partnerinnen
  • Erstkräfte
  • Büromitarbeiter/innen

 

Seminar-Inhalte:

  • KORREKTES TELEFON- UND HANDY-VERHALTEN (allgemeine Regeln)
  • BRIEFBÖGEN (Gestaltung, zu beachtende Merkmale etc.)
  • E-MAILS (absolute Dont`ts, korrekte Anrede, Signatur, Betreff, Anhänge etc.)
  • VISITENKARTEN (Gestaltung, Einsatz etc.)
  • GRÜSSEN, VORSTELLEN (allgemeine Regeln)
  • DUZEN (Unterschiede + Merkmale)
  • ERGÄNZENDE TIPPS

Termin:

Montag, 19. Februar 2018

 

Uhrzeit:

9.30 – 15.30 Uhr

 

Ort:

Seminarraum

Engel & Jung

Pfingstweide 4

35457 Lollar

 

Gebühr pro Person:

49,00 € (zzgl. MwSt.) inkl. Seminarunterlagen und Mittagsimbiss

 

Referent:

Knigge-Trainer Wolfgang Rau

Fußboden – Seminar

Mit diesem Seminar bieten wir innovative und professionelle Lösungen für die Bodenverlegung und decken die Bereiche Untergrundvorbereitung, Kleben, Renovierung und Pflege mit einer breiten Produktpalette ab. Ebnen Sie sich neue Wege in der Fußbodengestaltung.

 

Seminar-Inhalte:

  • Ardex: Untergrund vorbereiten und Belagsklebstoffe
  • Tarkett: Produktinformationen und Verlegung von LVT Designbelägen und homogenen PVC Belägen
  • CC Dr. Schutz: Aktuelle Pflege- und Einpflegehinweise von LVT Design- und PVC Belägen

Termin:

Dienstag, 27. Februar 2018

 

Uhrzeit:

8.30 – 16.30 Uhr

 

Ort:

Seminarraum

Engel & Jung

Pfingstweide 4

35457 Lollar

 

Gebühr pro Person:

kostenfrei

 

Referenten:

Ardex

Tarkett

Dr. Schutz

FarbARENA 2017

Die Fachmesse für Gewerbe, Handel, Handwerk und Industrie zu den Themen Wand, Boden und Fassade.

 

Wir von Engel & Jung, Farben Schultze und Winkler & Gräbner bedanken uns ganz herzlich bei über 3.500 Besuchern, über 80 Ausstellern sowie allen unterstützenden Partnern und Dienstleistern für diesen Erfolg! Auf über 5000 qm Ausstellungsfläche waren das ganze Spektrum rund um Handwerk, Produkte und Innovationen mit einem bunten und inspirierenden Rahmenprogramm zu erleben. Im Mittelpunkt standen Produktpräsentationen, Unterhaltung sowie der fachliche Austausch mit Spezialisten und Partnern aus Ihrer Branche zu den Themen Wand, Boden und Fassade für erfolgreiche Projekte.

 

Impressionen der FarbARENA 2017 finden Sie auf www.farb-arena.de